EIL – Rettung des Abendlandes zuständigkeitshalber an Sandmann übergeben

Sandmann übernimmt Rettung des Abendlandes

Dresden, 22. Januar 2014 – Bereits einen Tag nach dem Rücktritt von Lutz Bachmann von allen selbst ernannten Ämtern bei Pegida ist überraschend schnell ein Nachfolger gefunden worden. Die Rettung des Abendlandes sei zuständigkeitshalber an den Sandmann abgegeben worden, hieß es auf einer Pressekonferenz in der Landeszentrale für politische Bildung in Dresden.

Sandmann übernimmt Rettung des Abendlandes
Kinn- statt Oberlippenbart. Neuer Pegida-Chef Sandmann verspricht keine Auftritte in Hitlerpose bei Facebook.

Ob Bernd das Brot die Rolle von Pegida-Frau Kathrin Oertel einnehmen wird, blieb zunächst offen. Aufgrund seines Nachtdienstes beim Kinderkanal sei das Brot schlafbedingt verhindert, sagte Sandmann auf Nachfragen der Journalisten. Ein Pegida-Insider wird jedoch mit den Worten zitiert, dem Brot sei das alles viel zu dumm.

Eine der ersten Maßnahmen Sandmanns ist die Beschränkung der Rettung des Abendlandes vor Islamisierung auf die Zeit vor 19.00 Uhr.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.