6 Bilder, die ich Hoyerswerda nicht schenken werde

Hoyerswerda schrumpft an allen Ecken und Enden. Es schrumpft so sehr, dass es inzwischen bei seinen Bürgern um Werbematerial betteln muss. Mit einem Fotowettbewerb – Bedingung: mindestens 3 Bilder einreichen und Nutzungsrechte verschenken – versucht die Stadt gewisse Defizite auszugleichen.

Wer bist du, Mädchen mit dem Pferdeschwanz?

In meiner Heimatstadt Hoyerswerda ist heute ein Denkmal für die Schriftstellerin Brigitte Reimann eingeweiht worden. „Die Liegende“ des Bildhauers und Namensvetters Thomas Reimann ist pünktlich fertig und ausschließlich aus Spenden finanziert worden. Hier sind ein paar Eindrücke und die Wiederholung

Schluss mit Lustig – Ein Aufruf gegen Rechts

Seit über zwei Jahren erscheint jeden Samstag meine Kolumne „Auf dem Prüfstand“ in der Sächsischen Zeitung/Hoyerswerdaer Tageblatt. Die vom 8. Juni 2013 wird meine letzte sein. Ich habe angekündigt, meine publizistische Tätigkeit aus Protest einzustellen. Hintergrund ist die öffentliche Diffamierung

Großes Interesse an Lesung in Hoyerswerda

Seit anderthalb Jahren erscheint jeden Samstag meine Kolumne „Auf dem Prüfstand“ im Hoyerswerdaer Tageblatt, dem Lokalteil der Sächsischen Zeitung. Auf Einladung des Kunstvereins Hoyerswerda gab es in der Reihe „Kamingespräche im Schloss“ am 22. November 2012 eine Lesung in Hoyerswerda.

Auf dem Prüfstand

Der Kunstverein Hoyerswerda e.V. hat mich als „Vorleser“ engagiert. Am Donnerstag, 22. November 2012 lese ich im Rahmen des Kamingesprächs im Schloss Hoyerswerda aus der wöchentlichen Kolumne der Sächsischen Zeitung/Hoyerswerdaer Tageblatt. Ich freue mich, wenn Sie dabei sind. Einladung des